Das bin Ich

Mein Name ist Nicola Najda und ich lebe mit meiner Familie, inklusive dem besten Hunderudel der Welt, in einem kleinen Ort am Rande des schönen Hunsrücks.
Schon von Kindesbeinen an lernte ich den "Erste-Hilfe-Kasten der Natur"  kennen und schätzen. 
Mit der Zeit entwickelte sich hieraus eine Leidenschaft, die sich durch mein ganzes bisheriges Leben zieht. 
Ich lernte von klein auf respektvoll mit Kräutern, Pflanzen und Wurzeln umzugehen. 
Meine Hobbies lagen schon immer im Erkunden und Erleben von Wald & Wiesen, gepaart mit tierischen Begleitern, die eine ganz besondere Faszination auf mich ausüben.
Mit meiner Ausbildung zur Krankenschwester erweiterte ich mein Wissen u.a. um patho-physiologische Zusammenhänge bei Menschen.  
In meiner Freizeit beschäftigte ich mich weiterhin mit der  Heilwirkung von Pfanzen & Kräutern beim Menschen, so kam stetig mehr und mehr Freude auf, die benötigten Pflänzchen auch selbst anzubauen.
Schon bald setzte ich erste Tinkturen für mich an, umgab mich in Schwangerschaft und Stillzeit mit altbewährten Hausmittel von Mutter Natur, und lernte auch als junge Mama, dass die Hilfe der Pflanzen bei einem Säugling weiter reichte als man sich vorstellen konnte.

Ich erweiterte mein Sortiment im Laufe der Jahre und stelle heute für meine Familie und Freunde von Salben bis Tinkturen, Teemischungen und Säften alles selbst her, was in der Hausapotheke im privatgebrauch so benötigt wird.

Durch die Ausbildung zur Therapiehundeführerin (vet. Universität in Wien)  erweiterte ich u.a. auch meinen Wissensstand in der Physiologie der Hunde. 
Weiterhin absolviere ich regelmäßig Workshops und Seminare, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben und mich weiterzubilden.

Das die Hilfe der Natur bei meinen Hunden nicht halt macht, erfuhr ich als unser treuer Basset Hound Gustav bei uns einzog....